SK Minden 08

100 Jahre Schach an der Weser

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Vereinsabend 04.01. fällt aus

E-Mail Drucken PDF

Der heutige Vereinsabend fällt aus und die Paarungen der Vereinsmeisterschaft-Rapid werden auf nächste Woche verschoben. Des Weiteren machen wir darauf aufmerksam, dass in unserem Spiellokal gemäß Corona-Schutzverordnung 2G+ gilt.

Jugend trumpft auf!

E-Mail Drucken PDF

Für das Weihnachtsturnier hatte sich Spielleiter Frank Haring ein Rundenturnier überlegt, bei dem in jeder Runde eine andere Schachvariante gespielt wurde: Räuberschach, King-of-the-Hill, Atomschach usw. In entspannter Jahresabschlussatmosphäre kamen unsere Jugedlichen Nico und Yunus dabei am besten mit den Varianten zurecht (angeblich werden sie ab und zu beim Training gespielt) und teilten sich den ersten Platz mit 5 Punkten! Auch Eric wusste, was wann zu tun war und belegte am Ende den dritten Platz, gefolgt von Holger, Max, Markus Reinhard und Frank, von denen manche das erste Mal überhaupt diese Varianten spielten.

 

Vereinsmeisterschaft Schnellschach bleibt spannend

E-Mail Drucken PDF

Nach 9 von 13 Runden hat sich ein Quintett bestehend aus Marcel Kasten (7,5), Klaus Krause (7,5), Detlef Adam (7,5), Holger Kowalski (7) und Hans-Christoph Schröter (6,5) vom Hauptfeld abgesetzt. Die verbleinden direkten Duelle Krause-Kowalski, Adam-Kasten, Schröter-Kowalski und Schröter-Krause bieten allen Führenden die Möglichkeit aus eigener Kraft eine Entscheidung herbeizuführen.

Im Mittelfeld geht es genauso eng her: Yussuf Abbas, Reinhard Mischke und Temo Kurdaze führen das Hauptfeld mit 4,0 Punkte an. Gut dabei sind auch unsere Jugendlichen Yunus mit 3,5 und Nico mit 2 Punkten.

Tabelle, Ergebnisse

SK 08 I gewinnt Schachpremiere und überwintert an der Spitze

E-Mail Drucken PDF

Spielfreude nach der langen Coronapause war die Voraussetzung für den mühelosen 6:2 Auswärtserfolg der 1.Mannschaft gegen SC Caissa bad Salzuflen.

Nach drei Stunden hieß es bereits 3:0 durch Siege von Temo Kurdaze, Klaus Krause und Helmut Langhanke. Zwei sichere Remise durch Frank Haring und Holger Kowalsky, sowie ein weiterer voller Punkt durch Marcel Kasten stellten den Sieg sicher. Abschließend steuerte Detlef Adam noch einen weiteren Punkt hinzu, während nur Klaus Funke die einzige Verlustpartie der Gäste quittieren musste.

 

Nach dem kampflosen Sieg am ersten Spieltag grüßen wir von der Tabellenspitze der Verbandsliga Staffel B.

15 Jahre warten: Detlef Adam neuer Vereinsmeister

E-Mail Drucken PDF

Im ersten Schachturnier des SK Minden 08 nach der Corona - Unterbrechung siegte Detlef Adam  mit 5,5 Punkten

hauchdünn vor dem punktgleichen Holger Kowalsky und wurde Vereinsmeister.

Froh, endlich wieder offline am Brett zu sein, waren einige der Teilnehmer nach langer Spielpause noch auf der Suche nach der gewohnten Form, sodass es immer wieder zu (Fast-)Überraschungen kam.

Am letzten Spieltag kam es zum Fernduell zwischen Adam und Kowalsky (beide je 4,5 Punkte). Während letzterer seine Partie gegen Reinhard Mischke gewann und damit seinen Kontrahenten unter Zugzwang setzte, konnte sich Adam mit Schwarz gegen Frank Haring keinen Vorteil herausspielen. Als es so aussah als würde Kowalsky siegreich bleiben, stellte Haring kurzerhand einzügig den Turm ein und gab sofort auf, sodass Adam gleichziehen konnte. Bei der Feinwertung hatte dann der Altmeister die Nase vorn und sicherte sich nach über 15 Jahren wieder den Vereinsmeistertitel in klassischer Bedenkzeit. Holger Kowalsky musste, wie bei der letzten Vereinsmeisterschaft (2019) auch, trotz gleicher Punktzahl, wieder einem anderen den Vortritt lassen.

Auf dem dritten Platz kam Klaus Krause (5,0) vor Titelverteidiger Hans-Christoph Schröter (4,5).

Dahinter folgen  Frank Haring (4,0), Reinhard Mischke, Sven Scheibe, Yunus Stange (je 3,5) Wilfried Thormählen, Oliver Schmand, Teimuraz Kurdadze (je 3,0) bei insgesamt 14 Teilnehmern.

Beachtlich war die gute Leistung von Nachwuchstalent Yunus Stange, der in seinem ersten Turnier auf Anhieb im Mittelfeld landete.

 

Endstand

Jugendtraining wieder vor Ort und online

E-Mail Drucken PDF

Ab sofort trainiert unsere Jugend wieder freitags von 16 - 18 Uhr in der Stadtbibliothek. Dies geschieht natürlich unter Beachtung der aktuellen Hygieneauflagen: Maximal 8 Personen, feste Plätze mit Abstand, Mund-Nasen-Bedeckung und Registrierung zwecks Kontaktnachverfolgung.
Wegen er begrenzten Kapazität rotieren wir beim Präsenztraining durch, sodass eine Gruppe vor Ort und die andere Gruppe online trainiert.

Dienstags setzen wir unser Onlinetraining weiterhin fort.

Wir bitten Interessierte sich vorher bei uns zu melden.

Seite 5 von 12

Du bist hier: Home