SK Minden 08

...der Schachklub in Minden

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Wann geht es wieder los?

E-Mail Drucken PDF

Wir stehen derzeit mit den zuständigen Stellen in Kontakt, sodass wir hoffentlich bald wieder mit dem Präsenzschach loslegen können.

Schiffsmühlen-Pokal wandert nach Porta/Nico Niesterok Dritter

E-Mail Drucken PDF

Etwas anders als üblich, nämlich online und als Einzelturnier statt an der Weser und als Mannschaftsturnier, zeigten sich dennoch 12 Jugendliche hoch motiviert und boten den Zuschauern interessante und spannende Partien, in denen jede/r jede/n schlagen konnte. Den Turniersieg errang Alexander Meyer vom SC Porta mit 6 Siegen aus 7 Partien und brachte den Pokal damit nach Porta. Zweiter wurde Linus Becker (5 Pkt.) vom Blauer Springer Paderborn dicht gefolgt vom Mindener Niko Niesterok(4.5 Pkt). Dahinter bildetete sich ein ausgeglichenes Feld, in dem auch die Mindener Alexander Aumann (3.5 Pkt.), Jonas Schütte (3 Pkt.) und Marlon Bredemeier (2.5 Pkt) rangierten.

Weitere Turnierdetails, sowie alle Partien gibt es hier.

Talente begeistern beim Ostereiturnier

E-Mail Drucken PDF

Spannenden Partien, tolle Kombinationen und manch unerwartete Wendung zeigten die 9 Jugendlichen aus Lübbecke, Isernhagen und Minden beim diesjährigen, online ausgetragenen U14-Ostereiturnier, während sie mit vollem Einsatz um Turm, Springer und Dame kämpften.

Am Ende des Tages errang Inga Schmidt von der SG Freibauer Lübbecke souverän den Titel der Ostereimeisterin. In 7 Runden ließ sie bei 6 Siegen und einem Remis nichts anbrennen und verwies die Konkurrenz auf die weiteren Plätze.

Einen sehr guten dritten Platz sicherte sich Alexander Aumann (SK Minden 08, 5 Pkt.), der ein starkes Turnier spielte und die sich ihm bietenden Gelegenheiten zu nutzen wusste. Gut in Form zeigte sich auch der jüngste Teilnehmer, Marlon Bredemeier (SK Minden 08), der gegen die älteren Kontrahenten den einen oder anderen Punkt mehr hätte entführen können.

Zwar konnte der traditionelle Preis - ein Osterei - nicht überreicht werden, aber der guten Stimmung während des Turniers war dies nicht weiter abträglich.

Weitere Details zum Turnier (Ergebnisse, Partien usw.) sind unter Ostereiturnier zu finden.

VEREINSABEND ab jetzt "ONLINE"

E-Mail Drucken PDF

Ab Dienstag (9. Februar 2021) findet der Vereinsabend bis zur Wiedereröffnung unseres Spiellokals regelmäßig in digitaler Form statt. Ab 19.30 Uhr besteht dann die Möglichkeit, an einem Turnier teilzunehmen...oder einfach nur den Partien anderer Vereinsmitglieder zu studieren. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Account bei der Schachplattform "Lichess". Ein erster Versuch am vergangenen Donnerstag, das Vereinsleben wieder zu beleben, lockte immerhin 12 Schachenthusiasten an!

Informationen zum Zugangscode gibt es über den Spielleiter Frank Haring - oder über den Kontakt-Button auf dieser Internet-Seite. Wir laden herzlich ein, diese ungewöhnliche Form der schachlichen Begegnung zu entdecken und sich wieder mit "alten Bekannten" zu treffen. Ebenso eingeladen sind auch Neulinge, die Interesse am SK Minden 08 und seinem Vereinsleben haben.

Vereinsseite Lichess

Das MINDENER TAGEBLATT berichtet über den Boom des Online-Schachs

E-Mail Drucken PDF

Schach im Internet boomt, gerade in Corona-Zeiten und während des Lockdowns, wo das Live-Spiel praktisch unmöglich geworden ist. Der Boom des Online-Schachs hat sogar die Medien erreicht. So berichtete das ZDF in seiner "Sportreportage" sonntags um 17 Uhr über die weltweit florierende Begeisterung für das königliche Spiel. andere Sender brachten ebenfalls Berichte über das neue Interesse am Schach. Das "Mindener Tageblatt" hat jetzt - nachzulesen in der Print-Ausgabe vom 11. März, Seite 23, oder online  über "mt.de" (Bezahlartikel) - über das auch hierzulande große Interesse berichtet. MT-Sportredakteur Thomas Kühlmann befragte zu dieser Thematik Heinz Rademacher (SC Porta) und Udo Stephan Köhne (SK Minden 08). Der lesenswerte Artikel wird hoffentlich auch neugierige und noch(!) vereinslose Schachinteressierte erreichen; denn nach Ende der Corona-Krise hoffen wir (die Schachvereine) auf neue Mitglieder aus Reihen dieser inzwischen gewaltigen Internet-Schachgemeinde.

Digitale Treffen des SK 08 erfreuen sich großer Beliebtheit

E-Mail Drucken PDF

Der inzwischen "online" ausgetragene Vereinsabend des SK Minden 08 erfreut sich eines guten Zuspruchs. Jeden Dienstag 19.30 Uhr treffen sich die Vereinsmitglieder, um  zwanglos ihre Kräfte im Schnellschach zu messen. Der in Form eines Arena-Turniers ausgetragene Abend - 2 Stunden Gesamtspieldauer, Zulosung eines jeweils spielfreien Schachfreunds - brachte in den vergangenen Wochen viele spannende Spiele und jeweils einen anderen Sieger hervor. Es zeigte sich, dass jede(r) Spieler(in) die Chance auf gute Ergebnisse hat, gerade unter den ungewöhnlichen Bedingungen des Online-Schachs.

Auch die Schachjugend ist weiterhin eifrig bei der Sache. Jugendwart Helmut Scholder kann berichten, dass einige Kinder und Jugendliche sich neben dem traditionellen Freitags-Training ein zweites Mal in der Woche zum Training (und natürlich zum Schachspielen) verabredet haben. So kann die Spielstärke weiter verbessert werden, um in der nächsten Saison ein schlagkräftiges Jugendteam aufzustellen.

Seite 1 von 6

Du bist hier: Home