SK Minden 08

100 Jahre Schach an der Weser

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Norbert Schulte gewinnt die offene Vereinsmeisterschaft

E-Mail Drucken PDF

Spannung bis zum Schluss bot die Offene Vereinsmeisterschaft des Sk Minden 08:

Nach 7 Partien siegte Norbert Schulte vom Sk Porta verdient mit 5,5 (15,0) Punkten hauchdünn vor Klaus Krause, 5,5 (14,0).

In dem mit 21 Spielern gut besetzten Turnier fiel die Entscheidung über den Turniersieg erst in der letzten Runde, als die punktgleichen Schulte und Krause aufeinander trafen.

In der von Kiebitzen umlagerten Partie verpasste Krause am Schluss knapp den Sieg und musste sich mit einem Remis zufrieden geben.

Am Ende entschied die Feinwertung zugunsten von Schulte (5 Gewinne, 1 Remis, 1 Verlust) gegenüber Krause ( 4/ 3/ 0). Den dritten Platz erkämpfte mit einem starken Endspurt Bodo Haack (Porta) 5,0 (15,0) vor dem Mindener Routinier Detlef Adam, 5,0 (14,0).

In der Endtabelle überraschte zudem auch Mustafa Öncö mit 3,5 Punkten bei seinem ersten Turnierteilnahme überhaupt.

Die Platzierungen

5.-7. Reinhard Mischke, Hans-Christoph Schröter, Andreas Brandt je 4,5,

8. - 10. Frank Haring, Mustafa Öncö, Holger Kowalsky je 3,5 bei insgesamt 21 Teilnehmern.

 

U16 VK: Nichts zu holen am zweiten Spieltag

E-Mail Drucken PDF

Bielefelder SK 2 - SKMI08 4-0

Eine herbe Schlappe gab es am vergangenen Wochenende gegen die Zweite vom BSK. Auch wenn wir klar in der Underdog-Rolle waren, machten wir es unseren Gegnern leider etwas zu einfach und besiegten uns irgendwie selbst.

An Brett 1 lud Nico seinen Gegner schon nach wenigen Zügen zum Figurengewinn ein, wovon er sich nicht mehr erholen konnte.

An Brett 2 wählte Marius einen etwas ungewöhnlichen Aufbau im geschlossenen Italiener und kam so in eine etwas gedrückte aber spielbare Stellung. Dann stellte er den Springer ein und die Partie war verloren.

An Brett 3 wühlte sich Alexander durch unbekannte Schottisch-Theorie und kam mit einer guten Stellung aus der Eröffnung. Ein simpler Turmeinsteller sorgte leider für die Entscheidung zu Gunsten des BSK. Schade - da war mehr drin!

Nach etwas mehr als einer Stunde stand es dann also 3-0. Nur noch Erwin kämpfte an Brett 4 um den Ehrenpunkt. Und obwohl er zu Beginn gegen die Wiener Partie sehr stark unter Druck geraten war, erspielte er sich im Lauf der Partie eine aussichtsreiche Position mit einem Mehrbauern. Doch auf einmal brach der Bielefelder mit beiden Türmen auf die siebte Reihe ein und räumte die Königsstellung auf, womit auch die letzte Partie des Tages an die Gastgeber ging.

 

U16 VK: Remis zum Saisonstart

E-Mail Drucken PDF

Nach zwei Spielausfällen und einer Verlegung in den vergangenen Wochen, durfte unsere U16 endlich auch ans Brett. Beim Auswärtskampf gegen den Brackweder SK holten Marius und Marlon an Brett 2 und 4 die vollen Punkte für uns. Jonas an Brett 3 musste leider früh die Waffen strecken und auch Nico konnte seine Stellung trotz langem Widerstand am Ende nicht mehr halten. Somit fuhren wir mit einem verdienten und gerechten 2-2 wieder nach Hause.

Sk 08 siegt grandios

E-Mail Drucken PDF

Am 2. Spieltag der Schachverbandsliga gelang dem Team des Sk Minden 08 mit einem 6,5:1,5 beim TuS Brake in Bielefeld ein überaus überzeugender Erfolg.

Von Anfang an konzentriert, kontrollierten die Gäste das Match und nutzten die Chancen konsequent: Ohne Verlustpartie an diesem Spieltag verbuchten die Mindener Siege durch Klaus Funke, Hartwig Weiß, Aleksej Barovic, Andreas Brandt sowie Hans-Christoph Schröter.

Drei Remispartien steuerten Marcel Kasten, Klaus Krause und Helmut Langhanke zum grandiosen Erfolg bei.

Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend in Hüllhorst

E-Mail Drucken PDF

Vom 21. – 23.10.220 fanden in der Gesamtschule Hüllhorst die Einzelmeisterschaften der Jugend statt. Die Teilnehmer vom SK Minden konnten Erfolge verbuchen.

In der Altersklasse U14 Konnte Jonas Schütte den hervorragenden 2. Platz erringen. Er verlor die erste Partie gegen den Sieger Martin Stüber und konnte im Anschluss alle 6 weiteren Partien gewinnen. Das Ergebnis reichte nach Wertung „nur“ zum 2. Platz.

Weiterlesen...

Lange auf Augenhöhe - Sk 08 verliert Kreisduell

E-Mail Drucken PDF

Zum Auftakt der Schachverbandsliga kam es zum Kreisduell zwischen dem Sk Minden 08 und dem SV Bad Oeynhausen, das die Gäste letztlich verdient mit 3:5 gewannen.

Dabei war es eine lange Spielzeit ein Match auf Augenhöhe, in dem die Gäste sich erst gegen Ende durchsetzten. Die Gastgeber hatten den besseren Start: Detlef Adam sicherte nach erfolgreichem Angriff den ersten Partieerfolg, wonach Klaus Krause das Remisangebot seines Kontrahenten akzeptierte, da die Mindener an den meisten Brettern überwiegend gute Positionen aufgebaut hatten. Im weiteren Verlauf sollten sich diese Vorteile jedoch viel zu rasch verflüchtigen: Aleksej Barovic und Helmut Langhanke gerieten in Nachteil und verloren ihre Partien und auch Holger Kowalski kam trotz aussichtsreicher Stellung nicht über ein Remis hinaus. Auch Klaus Funke und Marcel Kasten konnten Chancen in der Anfangsphase nicht nutzen und mussten letztlich ihre Partien verloren geben. Lediglich Andreas Brandt verbuchte nach konsequentem Spiel noch einen weiteren Partieerfolg für die Gastgeber.

Seite 1 von 13

Du bist hier: Home