SK Minden 08

...der Schachklub in Minden

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Clubmeisterschaft im Blitzschach 2016

E-Mail Drucken PDF

Am letzten Freitag eröffnete der SK Minden 08 die neue Schachsaison 2016/17 traditionsgemäß mit der Clubmeisterschaft im Blitzschach. 12 Teilnehmer waren am Start, darunter auch Gäste von Proleter Minden und vom Schachclub Porta-Westfalica.

Das Turnier gewann ungeschlagen Helmut Langhanke mit 10,5 Punkten vor den Blitzspezialisten von Proleter Dmitri Adomeit (9,0) und Fadil Nuridin (8,0). Die Siegerehrung mit Ausgabe der Urkunden und Preise findet Anfang 2017 im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SK Minden 08 statt.

Hier nun der Tunierstand:

  1. Helmut Langhanke 10,5
  2. Dmitri Adomeit 9,0
  3. Fadil Nuridin 8,0
  4. Michaeil Wlaschek 6,5
  5. Miladin Popovic 6,0
  6. Detlef Adam 5,5
  7. Joossef Abbas 5,0
  8. Dietmar Glöckner 4,0
  9. Emil Schneider 4,0
  10. Christoph Schröter 3,5
  11. Erc Oevermann 3,0
  12. Jörg Schrader 0,0

Nicht vergessen: Kommenden Freitag, 2.9.2016 um 19.00 Uhr (Meldeschluss) Beginn der Clubmeisterschaft.

Schachnachwuchs schafft Aufstieg

E-Mail Drucken PDF

Für den Schachnachwuchs des Sk Minden 08 verlief die Aufstiegsrunde zur Schachverbandsliga ( U 16) doch noch erfolgreich: Nach einer Niederlage im ersten Match gegen das favorisierte Team von Blauer Springer Paderborn gelang den Mindenern in der zweiten und entscheidenden Runde ein klarer 4:0 - Erfolg gegen das Team des Sk Rheda, womit zugleich der angestrebte Aufstieg erreicht wurde.

schachjugend sk minden 08 aufstieg verbandsliga 2016 schachjugend sk minden 08 aufstieg verbandsliga 2016 schachjugend sk minden 08 aufstieg verbandsliga 2016

Die Mindener, die diesen entscheidenden Wettkampf mit der Bestbesetzung bestreiten konnten, zeigten sich von ihrem Coach Helmut Scholder gut eingestellt. Den ersten Siegpunkt verbuchte dabei Lea Marie Gorka , die zunächst ihre Partie geschickt im Gleichgewicht hielt, danach die sich bietenden Chancen nutzte und zu einem erfolgreichen Mattangriff kam.

Nicht alltäglich ging es in der Partie von Björn-Lasse Carstensen zu. Nach einem schweren Fehler schien der Partieverlust kaum abwendbar, der Mindener warf die Flinte nicht ins Korn und mobilisierte seine letzten Kräfte, so dass sein Gegenüber seinerseits den Faden verlor und diese Partie mit einem glücklichen Sieg für die Mindener endete.

Am längsten wurde in den Partien von Eric Oevermann und Sebastian Harris gespielt, wobei sich die Kontrahenten zunächst lange Zeit nicht aus der Deckung wagten. Durch geschicktes Manövrieren und mit geduldigem Spiel verschafften sich die Mindener nach und nach kleine positionelle Vorteile. Diese gaben In der Endphase der beiden Partien den Ausschlag, als - nach über drei Stunden Spielzeit - vorgerückte Freibauern den entscheidenden Weg bahnten und weitere Siegpunkte für die Mindener bedeuteten.

Trainer und Jugendwart Helmut Scholder zeigte von der Mannschaftsleistung in der Saison überaus beeindruckt und setzt für die nächste Zeit weiter auf forciertes Training, um auch in der nächsten Saison der Klassenerhalt sichern zu können.

Tabelle VL B 2015/16

Team
MP
BP
1
14
46.0
2
13
43.5
3
12
38.0
4
11
41.0
5
11
41.0
6
9
36.5
7
7
36.5
8
5
26.5
9
5
24.5
10
3
26.5

Tabelle U16 VK Nord 2015/16

Team
MP
BP
1
10
17.0
2
7
12.5
3
6
11.5
4
4
10.0
5
3
8.0
6
0
1.0

Tabelle BL 2015/16

Team
MP
BP
1
11
37.5
2
11
32.5
3
10
35.0
4
10
35.0
5
9
32.0
6
7
34.5
7
7
30.0
8
6
29.0
9
5
28.0
10
4
26.5

Tabelle U12 VK Nord 2015/16

Team
MP
BP
1
13
23.5
2
12
19.0
3
9
18.5
4
9
17.0
5
8
17.5
6
7
15.0
7
6
12.0
8
4
12.0
9
4
9.5

Tabelle KL 2015/16

Team
MP
BP
1
15
46.0
2
14
46.0
3
14
45.5
4
13
43.0
5
8
34.5
6
8
34.0
7
7
32.5
8
5
28.5
9
4
28.0
10
2
21.0
Du bist hier: Home