SK Minden 08

100 Jahre Schach an der Weser

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Vereinsmeisterschaft Klassisch

15 Jahre warten: Detlef Adam neuer Vereinsmeister

E-Mail Drucken PDF

Im ersten Schachturnier des SK Minden 08 nach der Corona - Unterbrechung siegte Detlef Adam  mit 5,5 Punkten

hauchdünn vor dem punktgleichen Holger Kowalsky und wurde Vereinsmeister.

Froh, endlich wieder offline am Brett zu sein, waren einige der Teilnehmer nach langer Spielpause noch auf der Suche nach der gewohnten Form, sodass es immer wieder zu (Fast-)Überraschungen kam.

Am letzten Spieltag kam es zum Fernduell zwischen Adam und Kowalsky (beide je 4,5 Punkte). Während letzterer seine Partie gegen Reinhard Mischke gewann und damit seinen Kontrahenten unter Zugzwang setzte, konnte sich Adam mit Schwarz gegen Frank Haring keinen Vorteil herausspielen. Als es so aussah als würde Kowalsky siegreich bleiben, stellte Haring kurzerhand einzügig den Turm ein und gab sofort auf, sodass Adam gleichziehen konnte. Bei der Feinwertung hatte dann der Altmeister die Nase vorn und sicherte sich nach über 15 Jahren wieder den Vereinsmeistertitel in klassischer Bedenkzeit. Holger Kowalsky musste, wie bei der letzten Vereinsmeisterschaft (2019) auch, trotz gleicher Punktzahl, wieder einem anderen den Vortritt lassen.

Auf dem dritten Platz kam Klaus Krause (5,0) vor Titelverteidiger Hans-Christoph Schröter (4,5).

Dahinter folgen  Frank Haring (4,0), Reinhard Mischke, Sven Scheibe, Yunus Stange (je 3,5) Wilfried Thormählen, Oliver Schmand, Teimuraz Kurdadze (je 3,0) bei insgesamt 14 Teilnehmern.

Beachtlich war die gute Leistung von Nachwuchstalent Yunus Stange, der in seinem ersten Turnier auf Anhieb im Mittelfeld landete.

 

Endstand

Vereinsmeisterschaft 21 - Halbzeit

E-Mail Drucken PDF

Nach vier von sieben Runden der Vereinsmeisterschaft liegen derzeit mit
Holger Kowalski,   Klaus Krause, Frank Haring und Wilfried Thormählen (je 3  Punkte) vier Spieler gleichauf an der Spitze.

In Schlagdistanz dahinter folgen Reinhard Mischke, Detlef Adam (je 2,5), Teimuraz Kurdadze, Jörg Schrader und Hans-Christoph Schröter (je 2,0), der als Titelverteidiger noch nicht ganz zur alten Form gefunden hat. Auch Sven Scheibe und Junus Stange ( je 1,5) können sich in den verbleibenden Runden im Feld der 14 Teilnehmer noch nach vorn spielen.
Die nächste Runde am 19.10. verspricht mit den Paarungen Krause-Haring und Thormählen - Kowalski besondere Spannung beim Kampf um die Tabellenführung.

Vereinsmeisterschaft 2021 gestartet

E-Mail Drucken PDF

Mit 14 Teilnehmern und der 3G-Regel ist gestern die Vereinsmeisterschaft 2021 gestartet. Neben den üblichen Verdächtigen werfen mit Yunus und Nico auch zwei unserer Jugendlichen ihren Hut in den Ring.

Weiterlesen...

Vereinsmeisterschaft 2021

E-Mail Drucken PDF

Wir laden herzlich zu unserer offen ausgetragenen Vereinsmeisterschaft mit klassischer Bedenkzeit ein.

Modus: 7 Runden Schweizer System
Bedenkzeit: 90 min für 40 Züge, Rest 15 min (ohne Bonus)
Turnierleiter: Frank Haring

Terminplan:
1.Runde: Dienstag, 07.09.2021

2.Runde: Dienstag, 14.09.2021
3.Runde: Dienstag, 28,09.2021

4.Runde: Dienstag, 05.10.2021
5.Runde: Dienstag, 19.10.2021
6.Runde: Dienstag, 26.10.2021
7.Runde: Dienstag, 09.11.2021

Weiterlesen...

Schröter überraschend Klubmeister

E-Mail Drucken PDF

Die Klubmeisterschaft des Schachklubs Sk Minden 08 gewann jetzt überraschend Hans- Christoph Schröter.

Vor der Schlussrunde führten noch Marcel Kasten, Holger Kowalski und Klaus Krause mit je 4,5 Punkten das Feld der 20 Teilnehmer an und schienen den Titel unter sich auszuspielen. In umkämpften Partien der Schlussrunde (Kowalski - Kasten Remis und Adam - Krause 1:0) vermochte jedoch keiner der Favoriten einen vollen Punkt mehr einzufahren.

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

Du bist hier: Turniere Vereinsmeisterschaft Klassisch