SK Minden 08

100 Jahre Schach an der Weser

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

U16: SKMI08 - SG Hücker-Aschen 0,5:3,5

E-Mail Drucken PDF

Am letzten Spieltag gab es in Unterzahl trotz guter Chancen eine bittere Niederlage.

Leider mussten wir Brett 4 kampflos hergeben. An Brett 3 wurde die Partie zwischen Jonas und seinem Gegner regelrecht runtergeblitzt. Am Ende schaffte es Jonas einen Bauern zur Dame umzuwandeln, während der Gegner mit einem Bauern und einem Springer verblieb. Es folgte eine Kuriosität: Jonas schlug den gedeckten (!) Bauern mit der Dame, diese wurde zurückgeschlagen und Jonas gab die Partie auf. Es folgte eine sehr faire Geste seitens Hücker-Aschens, das die Partie remis gab, statt auf den vollen Punkt zu bestehen.

An Brett 1 riskierte Nico mit Schwarz einen frühen Zentrumsangriff. Sein Gegner erlaubte ihm mit einigen passiven Zügen seine Figuren über die c-Linie zu aktivieren, sodass Nico in eine aussichtsreiche Stellung kam. Nicos Türme vergingen sich jedoch an unwichtigen Bauern und stellten sich dadurch ins Abseits, was wiederum von Weiß genutzt wurde, um einen vernichtende Aktivierung der Schwerfiguren vorzunehmen und die schwarze Stellung zu erstürmen.

Marius hatte gegen die Skandinavische Verteidigung durchgängig eine gute und sichere Position. Zwischendurch verpasste er es den Zentrumsangriff seiner Gegnerin vorteilhaft zurückzuschlagen. Sein Angriff auf "Teufel komm raus" wurde geschickt verteidigt und er verblieb mit einer Figur weniger, weshalb er aufgab.

 

Du bist hier: Mannschaften Jugendmannschaften U16: SKMI08 - SG Hücker-Aschen 0,5:3,5