SK Minden 08

100 Jahre Schach an der Weser

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Lange auf Augenhöhe - Sk 08 verliert Kreisduell

E-Mail Drucken PDF

Zum Auftakt der Schachverbandsliga kam es zum Kreisduell zwischen dem Sk Minden 08 und dem SV Bad Oeynhausen, das die Gäste letztlich verdient mit 3:5 gewannen.

Dabei war es eine lange Spielzeit ein Match auf Augenhöhe, in dem die Gäste sich erst gegen Ende durchsetzten. Die Gastgeber hatten den besseren Start: Detlef Adam sicherte nach erfolgreichem Angriff den ersten Partieerfolg, wonach Klaus Krause das Remisangebot seines Kontrahenten akzeptierte, da die Mindener an den meisten Brettern überwiegend gute Positionen aufgebaut hatten. Im weiteren Verlauf sollten sich diese Vorteile jedoch viel zu rasch verflüchtigen: Aleksej Barovic und Helmut Langhanke gerieten in Nachteil und verloren ihre Partien und auch Holger Kowalski kam trotz aussichtsreicher Stellung nicht über ein Remis hinaus. Auch Klaus Funke und Marcel Kasten konnten Chancen in der Anfangsphase nicht nutzen und mussten letztlich ihre Partien verloren geben. Lediglich Andreas Brandt verbuchte nach konsequentem Spiel noch einen weiteren Partieerfolg für die Gastgeber.

Du bist hier: Mannschaften 1. Mannschaft Lange auf Augenhöhe - Sk 08 verliert Kreisduell