Schiffsmühlen-Pokal wandert nach Porta/Nico Niesterok Dritter

Drucken

Etwas anders als üblich, nämlich online und als Einzelturnier statt an der Weser und als Mannschaftsturnier, zeigten sich dennoch 12 Jugendliche hoch motiviert und boten den Zuschauern interessante und spannende Partien, in denen jede/r jede/n schlagen konnte. Den Turniersieg errang Alexander Meyer vom SC Porta mit 6 Siegen aus 7 Partien und brachte den Pokal damit nach Porta. Zweiter wurde Linus Becker (5 Pkt.) vom Blauer Springer Paderborn dicht gefolgt vom Mindener Niko Niesterok(4.5 Pkt). Dahinter bildetete sich ein ausgeglichenes Feld, in dem auch die Mindener Alexander Aumann (3.5 Pkt.), Jonas Schütte (3 Pkt.) und Marlon Bredemeier (2.5 Pkt) rangierten.

Weitere Turnierdetails, sowie alle Partien gibt es hier.