SK Minden 08

...der Schachklub in Minden

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schiffsmühlen-Pokal wandert nach Porta/Nico Niesterok Dritter

E-Mail Drucken PDF

Etwas anders als üblich, nämlich online und als Einzelturnier statt an der Weser und als Mannschaftsturnier, zeigten sich dennoch 12 Jugendliche hoch motiviert und boten den Zuschauern interessante und spannende Partien, in denen jede/r jede/n schlagen konnte. Den Turniersieg errang Alexander Meyer vom SC Porta mit 6 Siegen aus 7 Partien und brachte den Pokal damit nach Porta. Zweiter wurde Linus Becker (5 Pkt.) vom Blauer Springer Paderborn dicht gefolgt vom Mindener Niko Niesterok(4.5 Pkt). Dahinter bildetete sich ein ausgeglichenes Feld, in dem auch die Mindener Alexander Aumann (3.5 Pkt.), Jonas Schütte (3 Pkt.) und Marlon Bredemeier (2.5 Pkt) rangierten.

Weitere Turnierdetails, sowie alle Partien gibt es hier.

Digitale Treffen des SK 08 erfreuen sich großer Beliebtheit

E-Mail Drucken PDF

Der inzwischen "online" ausgetragene Vereinsabend des SK Minden 08 erfreut sich eines guten Zuspruchs. Jeden Dienstag 19.30 Uhr treffen sich die Vereinsmitglieder, um  zwanglos ihre Kräfte im Schnellschach zu messen. Der in Form eines Arena-Turniers ausgetragene Abend - 2 Stunden Gesamtspieldauer, Zulosung eines jeweils spielfreien Schachfreunds - brachte in den vergangenen Wochen viele spannende Spiele und jeweils einen anderen Sieger hervor. Es zeigte sich, dass jede(r) Spieler(in) die Chance auf gute Ergebnisse hat, gerade unter den ungewöhnlichen Bedingungen des Online-Schachs.

Auch die Schachjugend ist weiterhin eifrig bei der Sache. Jugendwart Helmut Scholder kann berichten, dass einige Kinder und Jugendliche sich neben dem traditionellen Freitags-Training ein zweites Mal in der Woche zum Training (und natürlich zum Schachspielen) verabredet haben. So kann die Spielstärke weiter verbessert werden, um in der nächsten Saison ein schlagkräftiges Jugendteam aufzustellen.

VEREINSABEND ab jetzt "ONLINE"

E-Mail Drucken PDF

Ab Dienstag (9. Februar 2021) findet der Vereinsabend bis zur Wiedereröffnung unseres Spiellokals regelmäßig in digitaler Form statt. Ab 19.30 Uhr besteht dann die Möglichkeit, an einem Turnier teilzunehmen...oder einfach nur den Partien anderer Vereinsmitglieder zu studieren. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Account bei der Schachplattform "Lichess". Ein erster Versuch am vergangenen Donnerstag, das Vereinsleben wieder zu beleben, lockte immerhin 12 Schachenthusiasten an!

Informationen zum Zugangscode gibt es über den Spielleiter Frank Haring - oder über den Kontakt-Button auf dieser Internet-Seite. Wir laden herzlich ein, diese ungewöhnliche Form der schachlichen Begegnung zu entdecken und sich wieder mit "alten Bekannten" zu treffen. Ebenso eingeladen sind auch Neulinge, die Interesse am SK Minden 08 und seinem Vereinsleben haben.

Vereinsseite Lichess

Schach: Neuer Spielort

E-Mail Drucken PDF

Zum letzten Mal spielt jetzt der Sk Minden 08 am 28.02.2020 am bisherigen Spielort im Cafe in der Seniorenresidenz am Simeonscarré. An diesem Tag findet mit der Offenen Blitzmeisterschaft des Vereins das letzte Turnier an der bisherigen Spielstätte statt.

Danach verlegt der Verein den wöchentlichen Clubabend (Spiellokal für Meisterschaftsspiele bleibt bestehen) in das neue Begegnungszentrum Bärenkämpen, Sieben Bauern 20 A, der nun jeweils dienstags um 19 Uhr stattfindet, mit dem ersten Spieltag am 03.03.2020.

Als weitere Termine folgen am neuen Spielort

  • die Jahreshauptversammlung des Sk Minden 08 am 10.03.2020 um 19 Uhr
  • sowie der Start in die Mindener Stadtmeisterschaft am 17.03.2020

Schachtalente spielen um Schiffsmühlenpokal

E-Mail Drucken PDF

Der Sk Minden 08 richtete jetzt zum dritten Mal in Folge das Schachturnier für Jugendmannschaften um den Schifsfmühlenpokal 2016 aus, zu dem neun Viererteams gemeldet hatten.

Besonders reizvoll und nicht alltäglich war diesmal auch der Spielortort., der wegen der unsicheren Wetterlage von der Schiffsmühle in das benachbarte, ehrwürdige Gebäude des ehemaligen BZA Minden mit seinen historischen Wandgemälden verlegt worden war. Unter der bewährten Leitung von Turnierorganisator Helmut Scholder gab es dabei es interessante, umkämpfte Partien, mit manch überraschendem Ausgang.

Besonders spannend ging es in der Altersklasse U16 zwischen dem SC Porta und dem SK Minden 08 zu: Nachdem die erste Begegnung 2:2 endete, musste eine weitere Runde die Entscheidung bringen. Nach turbulentem Spielverlauf fiel die Entschiedung dann mit einem 3:1 -Sieg letztlich zu Gunsten der Mindner, so dass der im Vorjahr vom SC Porta gewonnene Pokal wieder nach Minden zurückging.

Wie bereits in den Vorjahren waren die Mannschaften der U 10 und der U12 des SV Bückeburg nicht zu bezwingen. Sie siegten souverän in beiden Klassen und gewannnen damit die Wanderpokale zum dritten Mal in Folge.

Schiffsfmühlenpokal Minden 2016
Das Foto zeigt die Siegermannschaften vor dem historischen Gebäude des ehemaligen BZA Minden

Du bist hier: Events