SK Minden 08

...der Schachklub in Minden

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

SK 08 sichert Klassenerhalt

E-Mail Drucken PDF

Adam gelingt 7. Sieg

Am vorletzten Spieltag der Schach-Verbandsliga sicherte sich jetzt die erste Mannschaft des Sk Minden 08 mit einem verdienten 4,5:3,5 -Sieg gegen die SV Ennigerloh - Oelde die nötigen Punkte zum Klassenerhalt.

Gegen die favorisierten Gäste gingen die Mindener gleich 1:0 in Führung, da Klaus Krause am zweiten Brett kampflos zum Sieg kam. Aber trotz der frühen Führung blieben die Mindern gegen den favorisierten Tabellenzweiten kämpferisch. Helmut Langhanke nutzte in bedrängter Lage eine Unachtsamkeit seines Gegners und erreichte einen für den Partiegewinn entscheidenden Vorteil. Ralf Blome, Hans-Christoph Schröter und Hartwig Weiß zeigten ein sicheres Spiel, ließen nichts anbrennen und hielten durch Remisen die Mindener auf Erfolgskurs. Lediglich Klaus Funke geriet nach komplizierter Eröffnung unter Druck, konnte materielle Nachteile nicht mehr ausgleichen und musste letztlich aufgeben. Einen weiteren vollen Punkt steuerte wiederum Detlef Adam bei, der mit konsequentem Spiel sein Punktekonto in dieser Saison auf nunmehr eindrucksvolle 7 Siege aus 7 Partien aufstockte. Als letzter schien Apostolos Sideris auf einen weiteren Sieg für die Gastgeber zuzusteuern, in extremer Zeitnot verlor der Mindener jedoch den Faden und geriet in eine verlorene Lage, so dass der Partieverlust nicht mehr zu vermeiden war.

Mit diesem Sieg über den Aufstiegsaspiranten aus Oelde sicherten die Mindener zugleich dem SK Gütersloh den Aufstieg in die Regionalliga, der am letzten Spieltag am 5. Mai nicht mehr eingeholt werden kann. Für die Mindener, mit 8:8 Punkten nunmehr im sicheren Mittelfeld, glich der bisherige Saisonverlauf eher einer Achterbahnfahrt, mit Siegen gegen Gütersloh und Ennigerloh -Oelde und Punktverlusten gegen schwächere Mannschaften.

Du bist hier: Archiv