SK Minden 08

...der Schachklub in Minden

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Sk Minden 08 mit Kantersieg

E-Mail Drucken PDF

Am vierten Spieltag der Schachverbandsliga festigte der Sk Minden 08 mit einem überraschend deutlichen 6,5 :1,5 - Kantersieg gegen Schachfreunde aus Verl in der Spitzengruppe der Tabelle.

Gegen die favorisierten Gäste war es zu Beginn ein Kampf auf Augenhöhe, drei Remispartien von Frank Haring, Hans-Christoph Schröter und Helmut Langhanke waren nach drei Stunden die erste Zwischenbilanz. Niemand glaubte zu diesem Zeitpunkt, dass dies für die Gäste die einzige Ausbeute an diesem Tage bleiben würde. Danach zeigten sich die Mindener sehr kämpferisch und ließen nichts mehr anbrennen: Zunächst besorgte Detlef Adam noch vor der Zeitkontrolle nach vier Spielstunden die Führung. Aleksej Barovic stockte danach auf 3,5:1,5 auf und als Andreas Brandt in Zeitnot den Überblick behielt und erspielte Vorteile zum vollen Punkt umwandeln konnte, war der Matchpunkt geschafft.

Auch Klaus Funke nutzte seinen Materialvorteil zu einem weiteren Partieerfolg aus, während Hartwig Weiß sich bis dahin nur durch eine hinhaltende Verteidigung vor dem drohenden Partieverlust zur Wehr hatte setzen können. Doch statt eines Ehrenpunktes wendete sich hier unversehens das Blatt zugunsten des Mindeners. Nach langen Angriffsbemühungen verlor sein Gegner in überlegener Stellung den Faden und griff fehl, so dass auch hier der volle Punkt an die Gastgeber ging.

Du bist hier: Aktuelles Sk Minden 08 mit Kantersieg